, Aktuar

Schweizerische Gruppenmeisterschaft 2021

Unsere U21-Gruppe konnte am Final der diesjährigen Schweizer Gruppenmeisterschaft G50 starten und hat den 20. Rang eingenommen. Gratulation an die Junioren!

 

Am Sonntag, 4. Juli 2021, konnte unsere U21-Gruppe an den Schweizermeisterschaften in Thun starten. Sie hat sich über drei Qualifikationsrunden für die Schweizermeisterschaften qualifiziert. Die Gruppe, bestehend aus Rahel Schenker (Liegend), Mischa Kläusli (Liegend), Jonas Keller (Kniend) und Liam Peter (Kniend), platzierte sich am Schluss auf dem 20. Rang. Während dem Wettkampf wurden die Junioren von unserem J+S Trainer und Mentalcoach Philipp Balmer-Bucher sowie von Jan Hasler betreut. 

Der Wettkampf
Beim Wettkampfstart überzeugten die Junioren. Zwei schossen liegend, zwei kniend. Alle haben gute bis sehr gute Leistungen erbracht. Nach den 20 Wettkampfschüssen lagen sie auf dem 12. Zwischenrang. Nach einer kurzen Pause ging es in die zweite Runde. Hier lief es leider nicht allen sehr gut – so landeten sie schlussendlich auf dem 20. Schlussrang. 

An den Schweizermeisterschaften starten zu dürfen ist ein spezielles Erlebnis. Dass sich die Junioren überhaupt für die Schweizermeisterschaften qualifizieren konnten, waren gute Resultate von den Junioren nötig – sie haben diese geliefert. Am Final konnten sie diese nicht immer abrufen, trotzdem war es ein lehrreicher Tag. Gratulation an die Junioren!